Serbische Pflegekräfte

Serbische Pflegekräfte stehen inzwischen als Synonym für die  24 Stunden Pflege in häuslicher Betreuung. Der Begriff „Pflegekraft“ wird im Bereich der häuslichen Betreuung allerdings oftmals missverständlich eingesetzt.

Was leisten serbische Pflegekräfte? 

Pflege- und Betreuungskräfte im Sinn der Betreuung in häuslicher Gemeinschaft sind meist Frauen im Alter zwischen 20 und 60 Jahren, die nach Deutschland kommen, um ältere Menschen pflegerisch und hauswirtschaftlich zu versorgen, zu betreuen und sie zu unterhalten. Die zumeist aus Serbien stammenden Betreuungspersonen bilden dabei den größten Anteil, aber auch Länder wie Lettland, Litauen, Ungarn, Tschechien, Rumänien, Kroatien und Bulgarien sind Herkunftsländer, aus denen die Pflegekräfte zu uns kommen.

 

Wer sich für eine serbische Pflegekraft entscheidet, lebt mit dieser gemeinsam unter einem Dach und teilt mit ihr seine Privatsphäre. Darüber sollte man sich im Vorfeld bereits im Klaren sein, wenn man sich für das Modell der sogenannten „24-Stunden-Betreuung“ in häuslicher Gemeinschaft entscheidet. Zudem ist es sehr wichtig, dass sich der Pflegebedürftige und die Betreuungskraft verstehen – sowohl sprachlich als auch menschlich.

Vorteile einer serbischen Pflege- und Betreuungskraft im Überblick:

  1. Alternative zum Pflegeheim:
    Ihr Angehöriger muss nicht zwangsläufig in ein Pflegeheim und kann somit weiterhin in seiner gewohnten Umgebung leben.
  2. Sicherheit auch im Notfall:
    Permanente Anwesenheit einer Person im Haushalt, besonders in der Nacht.
  3. Preis-Leistung:
    Günstiger als deutsche Betreuungskräfte
  4. Haushaltshilfe:
    Entlastung im Haushalt, durch Übernahme der täglichen Arbeiten.
  5. Steigerung der Lebensqualität:
    Aktivierung und Motivierung der Angehörigen durch die Gesellschaft einer Person.
  6. Förderung des Familienglücks:
    Entlastung für die pflegenden Angehörigen und Familien.

Was kostet eine serbische Pflegekraft?

Was kostet eine polnische Pflegekraft in der sogenannten 24-Stunden-Pflege? Eine Pauschal-Antwort darauf gibt es nicht, da die Kosten von vielen individuellen Faktoren abhängen. Sie sind auch abhängig vom Pflege- und Betreuungsbedarf, den Sprachkenntnissen der Betreuungskräfte und deren fachlichen Qualifikation. Wie sich der Aufwand in Ihren Fall zusammensetzt, finden Sie in der Übersicht Kosten der 24 Stunden Pflege.